Ausbildung

Die Zukunft einer Musikkapelle ist der Nachwuchs, deswegen legen wir großen Wert auf eine optimale Ausbildung neuer Jungmusikerinnen und Jungmusiker. Die Ausbildung wird in der Regel durch qualifizierte Ausbilder als auch durch Lehrkräfte der Städtischen Jugendmusikschule Bad Saulgau durchgeführt.

Wer kann beim Musikverein eine Ausbildung beginnen?

Prinzipiell jeder, der älter als 8 Jahre ist. Es ist nie zu spät! Einige Kinder und Jugendliche werden mit der Blasmusik das für sie ideale Hobby entdecken, welches sie ein ganzes Leben begleitet.

Welches Instrument kann erlernt werden?

  • Holzblasinstrumente (Querflöte, Klarinette)
  • Blechblasinstrumente (Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn/Bariton, Horn, Posaune, Tuba)
  • Schlagzeug

Die Entscheidung, welches Instrument für ein Kind oder einen Jugendlichen geeignet ist, hängt von den Fähigkeiten und körperlichen Voraussetzungen des Einzelnen und von den Möglichkeiten des Vereins ab.

Natürlich helfen wir gerne bei der richtigen Auswahl des Instruments.

Wie sieht die Ausbildung aus?

Die Ausbildung erfolgt wöchentlich im Einzel- oder Gruppenunterricht bei qualifizierten Ausbildern.
Ziel der Ausbildung ist es, dass die Kinder und Jugendlichen bald gemeinsam musizieren können. Ein zügiges Vorankommen erfordert natürlich auch regelmäßiges üben Zuhause. Ein großer Musiker sagte einmal: „Ein Instrument gut spielen zu können setzt sich zusammen aus 10% Begabung und 90% Fleiß!“

Welches Ziel hat die Ausbildung?

Das Ziel unserer Jugendausbildung ist:

  • Die musikalischen Fähigkeiten und Begabungen von Kindern und Jugendlichen zu fördern und weiterzubilden
  • Durch gemeinsame Auftritte in der Öffentlichkeit Anerkennung und Erfolgserlebnisse zu vermitteln
  • Den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle und kreative Freizeitgestaltung und damit mehr Lebensqualität zu vermitteln

Sollten wir nun bei Ihnen, vor allem aber bei Ihrem Kind, Interesse geweckt haben, dann sprechen Sie uns einfach an! Anruf genügt! Oder schicken Sie eine kurze Mail an unseren Jugendleiter.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.